usedom-inside.de - Usedom als Insider erleben

Der Name der Insel Usedom

Osodumm

Und wie ist die Insel Usedom zu ihrem Namen gekommen? - Angeblich trafen sich die Insulaner einst in grauer Vorzeit, um endlich ihrem Eiland einen Namen zu geben. Lange saßen Sie zusammen, sahen sich an und dachten nach. Doch so sehr sie sich auch bemühten, keinem fiel etwas ein. Endlich erhob sich ein alter Mann und sprach: "Die nächsten Worte, die einer von uns sagt, sollen der Insel den Namen geben."

Alle nickten erfreut. Dann schwiegen sie weiter. Langsam ging die Sonne unter. Schließlich rief einer: "O so dumm, daß uns nichts einfällt." Und von nun an hieß die Insel "Osodumm". Erst im Laufe der Zeit wurde Usedom daraus, so erzählt man es sich zumindest.

Das Foto entstand in Trassenheide.