usedom-inside.de

mit über 300 Tipps die Region Usedom als Insider erleben

Boot- und Segelschulen - Region Usedom

Boot- und Segelschulen - Impressionen

  • 1

Mein Fotoblog

  • Schilfinsel
    Heute dem Anreiseverkehr entflohen, fünf Radfaher kamen mir entgegen, sieben habe ich auf meinem Roller überholt, - aber kein Auto. Immer Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Michael Koch's Usedom Tipps

Und jetzt meine Tipps - Segelschulen in der Region Usedom.

Michael Koch

Boot- und Segelschulen im Revier Usedom

Die Motorboot-, Yacht- und Segelschulen auf Usedom bieten die gesamte Kurs-Palette an.

Die meisten Kurse sind auf die Bedürfnisse von Urlaubern zugeschnitten, also auch Wochen- oder Wochenend-Kurse.

Die Kurse werden gerne auch individuell abgestimmt.

  • Segelschule für amtliche Motorboot- und Segelscheine: Kurse für Sportbootführerscheine: Motorbootfahren SBF See, SBF Binnen Motor, SKS Motor Segeln auf Jollen Weiterlesen
  • Katamaran-Verleih und Segelschule. Für den Verleih und die Segelschulung mit Katschein stehen Katamarane von Hobie Cat und Topcat bereit. Die Weiterlesen
  • Yacht- und Segelschule. Die Yachtschule auf der Insel Usedom bietet eine umfassende Ausbildung zum sicheren Führen eines Sportbootes mit stufenweisem Weiterlesen
  • Katamaran-Kurse. Die Umsteiger- und Auffrischungskurse von Jolle auf Cat richten sich an Segler, die bereits Erfahrungen im Wassersport haben und Weiterlesen
  • Die Kurse in der Segelschule werden individuell abgestimmt. Schnupperstunde mit Lehrer, Jollen-Segelkurs Anfänger, Catamaran-Segelkurs Anfänger, Kindersegelkurs bis 14 Jahre sowie Privatunterricht. Weiterlesen
  • Optimisten Segeln - Es wird ein Grundkurs für Kinder ab dem 6. Lebensjahr angeboten. Die Kursleiter sind geübt im Umgang mit Weiterlesen
  • 1

Der Sportbootführerschein Binnen (SBF Binnen) ist die amtliche Fahrerlaubnis zum Führen von Sportbooten (unter Motor oder Segel) unter 15 Meter Länge auf den Binnen-schifffahrtsstraßen, vorgeschrieben für Fahrzeuge unter Motor mit mehr als 11,03 kW (15 PS). Die Peenegewässer sind zwischen Malchin und Anklam Bundeswasserstraße. Es gilt also der Sportbootführerschein "Binnen". Ab Anklam ist die Peene eine Seewasserstraße, es gilt ab hier die Seeschifffahrtsstraßen-Ordnung und der Sportbootführerschein "See". Zuständig sowohl für den Peenestrom als auch für die Peene ist das Wasser- und Schifffahrtsamt Stralsund.

Der amtliche Sportbootführerschein See (SBF See) berechtigt zum Führen von Motorbooten und Segelyachten unter Motor von jeweils über 11,03 kw (15 PS) auf deutschen Seeschifffahrtsstraßen. Auch der Peenestrom, der die Insel Usedom vom Festland trennt, gehört zu den deutschen Seeschifffahrtsstraßen. Der Sportbootführerschein See wird international als Motorbootschein anerkannt. Für höhere Küstensegelscheine ist der Sportbootführerschein See zudem als Prüfungsvoraussetzung zwingend vorgeschrieben.

Sportküstenschifferschein (SKS) Amtlicher, empfohlener Führerschein zum Führen von Yachten mit Antriebsmaschine und unter Segel in Küstengewässern (alle Meere bis 12 Seemeilen Abstand von der Festlandküste). Vorgeschrieben zum Führen von gewerbsmäßig genutzten Sportbooten in den Küstengewässern. Das Mindestalter für den Sportküstenschifferschein beträgt 16 Jahre. Zulassungvoraussetzungen: Besitz des SBF-See und Nachweis von 300 Seemeilen auf Yachten mit der jeweiligen Antriebsart in Küstengewässern. Die Prüfung zum SKS besteht aus einer theoretischen (schriftlichen), ggf. mündlichen und einer praktischen Prüfung.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.