Halbinsel Gnitz

  • 1
  • 2
  • 3

Michael Koch's Usedom Tipps

Zahlreiche Tipps & Infos um die Halbinsel Gnitz als Insider zu erleben.

Sehenswürdigkeiten, Events, Shoppen, Sport, Ausflüge, Schlafen, Essen & Trinken und die Brückenöffnungszeiten in der Region Usedom.

Michael Koch

Die Halbinsel Gnitz als Insider erleben

Die Halbinsel Gnitz auf Usedom befindet sich zwischen dem Peenestrom im Süden, der Krumminer Wiek im Westen und dem Achterwasser im Osten.

Auf dem Gnitz liegen die Dörfer Neuendorf, Lütow und Netzelkow.

Auf der Halbinsel finden sich leichte Höhenzüge, offene Dünen und Strandflächen, Steilufer, Salzwiesen, Feuchtbiotope und Wacholder-Kiefernwald.

  • Seeadler - König der Lüfte auf Usedom
    Nirgendwo in Deutschland ist die Seeadler-Population so hoch wie auf der Insel Usedom. Der Brutbestand an Seeadlern hat wie im Weiterlesen
  • Stand Up Paddling. Angeboten wird die Möglichkeit die benötige Ausrüstung, ein Surfbrett und ein Stechpaddel, zu leihen. Da man zum Weiterlesen
  • St.-Marien-Kirche hängenden Glocken
    Der freistehende Glockenstuhl vor der St.-Marien-Kirche in Netzelkow (Halbinsel Gnitz) stammt noch aus dem 14. und 15. Jahrhundert. Auf dem Weiterlesen
  • Katamaran-Kurse. Die Umsteiger- und Auffrischungskurse von Jolle auf Cat richten sich an Segler, die bereits Erfahrungen im Wassersport haben und Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • St. Marien-Kirche Netzelkow
    Die heutige Marienkirche in Netzelkow (Halbinsel Gnitz) geht auf das 15. Jahrhundert zurück. Ursprünglich gab es einen Turm. Ein Brand Weiterlesen
  • Seeadler - König der Lüfte auf Usedom
    Nirgendwo in Deutschland ist die Seeadler-Population so hoch wie auf der Insel Usedom. Der Brutbestand an Seeadlern hat wie im Weiterlesen
  • Das Achterwasser
    Das Achterwasser auf der Insel Usedom ist eine Ausbuchtung des Peenestroms. Der Peenestrom trennt die Insel Usedom vom Festland und Weiterlesen
  • Hofladen Villa Kunterbunt
    Der Hofladen begrüßt Sie in Neuendorf, einem kleinen Dorf auf der Halbinsel Gnitz der Insel Usedom. Fast alle Produkte werden Weiterlesen
  • Halbinsel Gnitz, nicht Texas
    Erdölförderung auf der Halbinsel Gnitz, Relikte aus der DDR Zeit. Mit Schiffen wurde das Erdöl von Netelkow zu den Verarbeitungsbetrieben Weiterlesen
  • Optimisten Segeln - Es wird ein Grundkurs für Kinder ab dem 6. Lebensjahr angeboten. Die Kursleiter sind geübt im Umgang mit Weiterlesen
  • Kleiner Fischerhafen bei Neuendorf
    Auf der Halbinsel Gnitz liegen die Dörfer Neuendorf, Lütow und Netzelkow. Diesen Blick, von dem kleinen Fischerhafen bei Neuendorf hinein Weiterlesen
  • Windsurf-Schule. Die ausgebildeten Surflehrer sind selbst begeisterte Surfer, die Dir gerne ihr Wissen vermitteln und Dich mit viel Geduld ans Weiterlesen
  • Die Krumminer Wiek
    Die Krumminer Wiek, eine Ausbuchtung des Peenestroms, liegt im Nordwestteil der Insel Usedom. Der Peenestrom trennt die Insel Usedom vom Weiterlesen
  • Stand Up Paddling. Angeboten wird die Möglichkeit die benötige Ausrüstung, ein Surfbrett und ein Stechpaddel, zu leihen. Da man zum Weiterlesen
  • Kanu-Verleihstation. Wer das Achterwasser mit dem Kanu erkunden möchte, kann sich direkt vor Ort an die Verleihstation wenden. Die Kanutouren Weiterlesen
  • Weißer Berg auf der Halbinsel Gnitz
    Der Weißer Berg (32m) auf der Halbinsel Gnitz mit seiner beeindruckenden Steilküste, die man vom Schiff aus genießen sollte, bildet Weiterlesen
  • eat & smile
    Romantisch an der Spitze der Halbinsel Gnitz in Lütow gelegen, mit Blick auf den Peenestrom und schattigen Sitzplätzen. Hier gibt Weiterlesen
  • Salzwiesen auf der Halbinsel Gnitz
    Auf der Halbinsel Gnitz finden sich leichte Höhenzüge, offene Dünen und Strandflächen, Steilufer, Salzwiesen, Feuchtbiotope und Wacholder-Kiefernwald. Naturliebhaber erwachtet hier Weiterlesen
  • Katamaran-Kurse. Die Umsteiger- und Auffrischungskurse von Jolle auf Cat richten sich an Segler, die bereits Erfahrungen im Wassersport haben und Weiterlesen
  • St.-Marien-Kirche hängenden Glocken
    Der freistehende Glockenstuhl vor der St.-Marien-Kirche in Netzelkow (Halbinsel Gnitz) stammt noch aus dem 14. und 15. Jahrhundert. Auf dem Weiterlesen
  • 1
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.