usedom-inside.de - Insider Tipps für die Region Usedom

Aktuell sind 97 Gäste und keine Mitglieder online

Kirche St. Nikolai zu Bauer

Kirche St. Nikolai zu Bauer

Die Kirche St. Nikolai zu Bauer steht etwas abseits der weitläufigen Ortslagen von Bauer und Wehrland im Lassaner Winkel. Die Anfänge des heutigen Kirchenbaus werden in das 13. Jahrhundert datiert. Im Inneren der Kirche St. Nikolai zu Bauer überspannt eine Balkendecke das Kirchenschiff und den Chor. Deckenbalken und Bohlenabdeckung sind barocken ornamentalen Ranken bemalt.

Ein mittelalterlicher Taufstein und eine Sakramentsnische mit Sternenhimmel zählen zu den ältesten erhaltenen Ausstattungen in dieser Kirche. Die Orgelempore, mit einer Orgel von Wilhelm Realer (Berlin), wurde 1866 eingebaut. Das alte Chorfenster im Ostgiebel wurde wieder geöffnet und 2013 mit einem neuen Fenster gestaltet.

Kirche St. Nikolai zu Bauer, Zum Bauerberg 3

Diese Insider Tipps könnten Sie auch interessieren

  • Museumshafen in Wolgast
    Der 1997 eröffnete Museumshafen in Wolgast liegt im Peenestrom und trennt die Schlossinsel vom Festland. Weiterlesen
  • Spezialitäten am Stadthafen
    Das Restaurant in Wolgast ist unmittelbar am Hafen gelegen. Angeboten wird eine abwechslungsreiche Küche mit Weiterlesen
  • Schloss Stolpe
    Regelmäßige Konzerte, Theateraufführungen, Lesungen und Vorträge auf hohem künstlerischem Niveau. Seit 2004 werden diese Veranstaltungen Weiterlesen
  • Fahrradwege in Anklam
    Vielfältige Fahrradwege führen in die Hanse- und Lilienthalstadt Anklam. Die beschauliche Kleinstadt, mitten im Naturpark Weiterlesen
  • Altstadt in Nowe Warpno
    Der genaue Verleihungszeitpunkt als Stadt Nowe Warpno ist nicht bekannt. Der Name Neuwarp ist erstmals Weiterlesen
  • Badestelle in Pudagla
    Nicht nur an der Ostsee sondern auch in Pudagla am Achterwasser kann man baden gehen. Weiterlesen
  • Mariä Himmelfahrt Kirche in Nowe Warpno
    Die Geschichte der Mariä Himmelfahrt Kirche in Nowe Warpno reicht zurück bis in die zweite Weiterlesen
  • Umkleidewagen in Bansin
    Als erstes deutsches Seebad erhielt Bansin 1923 die „Freibade-Erlaubnis“. Noch heute stehen aus dieser Zeit Weiterlesen
  • U-Boot JULIETT U-461 in Peenemünde
    Fest vertäut an der Pier des ehemaligen Marinestützpunktes Peenemünde auf der Insel Usedom ist die Weiterlesen
  • St.-Marien-Kirche hängenden Glocken
    Der freistehende Glockenstuhl vor der St.-Marien-Kirche in Netzelkow (Halbinsel Gnitz) stammt noch aus dem 14. Weiterlesen
  • Fischerei in Freest
    Die Fischerei ist nach wie vor ein wichtiger, wenn auch schwindender Wirtschaftszweig in Freest. Fangfrischen Weiterlesen
  • Ryby Zubowicz in Kamień Pomorski
    Das Restaurant liegt abseits der Marina in Kamień Pomorski. Es gibt einen gemütlichen Außenbereich mit Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15

Social Media

- Facebook

Projekte

- Usedom Sail

- Ich roller dann mal weg

Kontakt

Inhaber der Website: Michael Koch
Diesterwegstrasse 59 - 17438 Wolgast
Telefon: 0176-51125261
E-Mail: info(@)usedom-inside.de
Statistiken Insider Tipps:
Essen & Trinken - Freizeit bis Kultur

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok