Fischerei in Altwarp

Der Hafen in Altwarp am Stettiner Haff wird halbseitig von der Fischereigenossenschaft Haffküste e.G. genutzt. In diesem Gebäudekomplex betreibt die Fischereigenossenschaft auch eine Fischverkaufsstelle mit Imbiss.

Angeboten werden in Altwarp Frischfisch, Räucherware und Mittagstisch. Der Altwarper Hafen ist der nordöstlichste Hafen der Bundesrepublik, er ist Grenzhafen zum Nachbarland Polen. Vom Hafen hat man eine gute Sicht auf den polnischen Nachbarn Nowe Warpno, der per Personen- und Fahrradfähre besucht werden kann.

Fischereigenossenschaft Haffküste e.G., Hafen

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.