usedom-inside.de - Insider Tipps für die Region Usedom

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online

Und wieder jammert Wolgast

Und wieder jammert Wolgast

Die Schuld anderen und den Umständen zuzuschieben ist ein einfacher Weg, keine Verantwortung zu übernehmen, ein Weg, eine Ausrede dafür zu finden, was passiert. Aber es ist auch der effektivste Weg, die Kontrolle zu verlieren.

Scheinbar muss Bürgermeister Weigler wieder anderen und/oder den Umständen die Schuld geben, weil sich die Stadt Wolgast in einer Opferrolle wiederfindet, die für sie auch eine Rechtfertigung dafür ist, was passiert. Auf diese Art muss er nichts tun und es ist okay, wenn er sich einfach nur beschwert und wartet, als ob das gut genug wäre.

In drei Gemeinden – Wolgast, die Stadt Usedom und Kröslin – dürfen sonntags die Geschäfte nicht mehr öffnen. Laut Bürgermeister Weigler hätten gerade Touristen sehr gern vor den Supermärkten Halt gemacht und noch eingekauft. Und der eine oder andere habe den Zwischenstopp auch gleich für einen Abstecher auf den historischen Marktplatz oder in die Petrikirche genutzt. "Das fällt nun alles weg, die Urlauber fahren dank der Entscheidung im Wirtschaftsministerium durch". (OZ 11.01.2019) Schade das Wolgast außer einer trostlosen Altstadt, die wohl kaum den Bäderstatus rechtfertigt, nicht viel zu bieten hat. Aber liegt hier die Verantwortung nicht eigentlich bei der Verwaltung und dem Gemeinderat? Die Wolgaster können spätestens am 26.05.2019 auf diese Frage antworten.

Diese Insider Tipps könnten Sie auch interessieren

  • Schloss Stolpe
    Regelmäßige Konzerte, Theateraufführungen, Lesungen und Vorträge auf hohem künstlerischem Niveau. Seit 2004 werden diese Veranstaltungen Weiterlesen
  • Halbinsel Gnitz, nicht Texas
    Erdölförderung auf der Halbinsel Gnitz, Relikte aus der DDR Zeit. Mit Schiffen wurde das Erdöl Weiterlesen
  • Fort Zachodnie in Świnoujście
    Das Fort Zachodnie (Westfort) gehört zu den vier Forts in Świnoujście (Swinemünde). Es wurde in Weiterlesen
  • HTM
    Auf einer Fläche von 5.000 m² werden in Peenemünde in zwei Ausstellungsabschnitten die Entwicklung der Weiterlesen
  • Neue Prommenade in Świnoujście
    Die neue Promenade in Świnoujście (Swinemünde) war eigentlich auch schon vor 1945 vorhanden - das gesamte Weiterlesen
  • Wisentgehege
    Das Wisentgehege in Prätenow nahe Stolpe wurde 2004 eröffnet und setzt sich seitdem für den Weiterlesen
  • Gaststätte inmitten von Natur
    Eine Gaststätte inmitten von Natur in Krummin. Hier warten auf Sie, in den Monaten Mai-Oktober, Weiterlesen
  • Musikpavillon in Bansin
    Der historische Musikpavillon im Ostseebad Bansin liegt an der Strandpromenade, unmittelbarer in der Nähe des Weiterlesen
  • Mühlenbake in Świnoujście
    Die Mühlenbake in Świnoujście steht auf der Westmole und zeigt den Schiffen die Einfahrt in Weiterlesen
  • Kirche St. Nikolai zu Bauer
    Die Kirche St. Nikolai zu Bauer steht etwas abseits der weitläufigen Ortslagen von Bauer und Weiterlesen
  • Sauziner Dorfkrug
    Das Fisch- & Steakrestaurant in Sauzin bei Ziemitz auf der Insel Usedom entwickelte sich seit der Weiterlesen
  • Konzertmuschel in Świnoujście
    Beliebter Treffpunkt und Veranstaltungsort, die Konzertmuschel in in Świnoujście (Swinemünde) an der Standpromenade. Vor allem Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15

Social Media

- Facebook

Projekte

- Usedom Sail

- Ich roller dann mal weg

Kontakt

Inhaber der Website: Michael Koch
Diesterwegstrasse 59 - 17438 Wolgast
Telefon: 0176-51125261
E-Mail: info(@)usedom-inside.de
Statistiken Insider Tipps:
Essen & Trinken - Freizeit bis Kultur

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok