Infos zu den Gewässern in der Region Usedom.

usedom-inside.de mit über 300 Insider Tipps - die Sonnenregion im Nordosten als Insider erleben

Das Achterwasser

Das Achterwasser

Das Achterwasser auf der Insel Usedom ist eine Ausbuchtung des Peenestroms. Der Peenestrom trennt die Insel Usedom vom Festland und verbindet gleichzeitig das Stetinner Haff mit der Ostsee.

Der Name Achterwasser stammt aus dem Niederdeutschen und bedeutet achtern „hinteres, hinten“, also das Wasser hinter der Insel Usedom. Es ragt so weit in die Insel Usedom hinein, dass die Landbrücke zwischen Achterwasser und Ostsee an der schmalsten Stelle lediglich etwa 300 m breit.

Im Norden wird das Achterwasser eingerahmt von der Halbinsel Gnitz und im Süden von der Halbinsel Lieper Winkel. Die südöstlichste Ausbuchtung des Achterwassers bildet der Balmer See.

Einige Orte auf Usedom liegen sowohl am Achterwasser als auch an der Ostsee. Dies sind neben Zinnowitz die Seebäder Zempin, Loddin-Kölpinsee, Koserow und Ückeritz. Auch sehr beliebt sind die Orte Pudagla, Neppermin, Stolpe und Mellenthin. Wer traumhafte Sonnenuntergänge erleben möchte ist am Achterwasser genau richtig.

Wassersport auf dem Achterwasser - natürlich auch für Landratten geeignet - Angeln, Boot- und Segelschulen, Kanu- und Kajaktouren, Kiten, Windsurfen, Stand Up Paddling, Schiffsausflüge, Segeln & Mitsegeln sowie Bootsverleih & Yachtcharter.

  • Trassenheide - Familienfreundlich
    Besonders Familien fühlen sich in dem kleinen Ostseebad wohl, denn Trassenheide bietet neben den natürlichen Weiterlesen
  • Salzwiesen auf der Halbinsel Gnitz
    Auf der Halbinsel Gnitz finden sich leichte Höhenzüge, offene Dünen und Strandflächen, Steilufer, Salzwiesen, Feuchtbiotope Weiterlesen
  • Bunker Museum in Wicko bei Wapnica
    Neben dem Anlaufhafen Wicko befindet sich ein Bunker-Museum V3 – die einzige Ausstellung der geheimen deutschen Weiterlesen
  • Marienkirche in Kamień Pomorski
    Die Marienkirche in Kamień Pomorski wurde im nordöstlichen Teil der ehemaligen Burg gebaut. Ihr Vorbild Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
  • 47
  • 48
  • 49
  • 50
  • 51
  • 52
  • 53
  • 54
  • 55
  • 56
  • 57
  • 58
  • 59
  • 60
  • 61
  • 62
  • 63
  • 64
  • Die Traditionswerft ist seit 1895 in Sachen Schiffbau, Wartung und Instandsetzung tätig. Das Team blickt Weiterlesen
  • Räucherei an der Kaikante
    In der Fischräucherei in Kamminke werden von April bis Oktober täglich von 8-24 Uhr frisch Weiterlesen
  • Koch mit Leidenschaft
    Das Restaurant in Heringsdorf bietet italienische Küche, bei der man die Leidenschaft zum Koch erschmecken Weiterlesen
  • Bootsbauschule für Holzboote. In zahlreichen Kursen zum Thema Bootsbau und Bootsreparatur können Anfänger und Enthusiasten Weiterlesen
  • Stand-Up-Paddling. Stehpaddeln ist Spaß und Erholung – für Groß und Klein, sprich für die ganze Familie! Weiterlesen
  • Golm in Kamminke
    Der Golm ist mit einer Höhe von 69 Metern die höchste Erhebung auf der Insel Weiterlesen
  • Bischofspa­last in Kamień Pomorski
    Der Bischofspa­last in Kamień Pomorski, heute katholisches Kulturzentrum, stammt aus dem 14. Jahrhundert. Aus Urkunden Weiterlesen
  • Fahrten mit einem Ostseekutter übers Achterwasser und auf die Insel Usedom. Täglich Rundfahrten, Fahrten in Weiterlesen
  • Essen mit Kulisse
    Ein Restaurant direkt an der Kaikante in Karlshagen. An den anspruchsvollen Gaumen wurde bei der Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.